english version

Schon 1985 hat Walter Röhrl vom Ritt auf dem Feuerball gesprochen. Seine damalige Beschreibung des Lebensgefühls in einem mehr als 500 PS starken Gruppe-B-Auto können die meisten Rallyefans auswendig herunterbeten. Etwa: „Wenn Du des im Hintern fühlst, no host des letzte Mal in Deinem Leben was g’fühlt.“

Der neue Film von Helmut Deimel zum Thema Gruppe B behandelt die wildesten Jahre des Rallyesports mit Tiefgang und sehr viel ungesehenem Filmmaterial. Die wichtigsten Protagonisten jener Zeit kommen natürlich auch zu Wort: Die vier Gruppe-B-Weltmeister Stig Blomqvist, Hannu Mikkola, Timo Salonen und Juha Kankkunen, dazu natürlich Walter Röhrl und auch Ari Vatanen, Miki Biasion, Michèle Mouton sowie die damaligen Teamchefs Jean Todt und Cesare Fiorio.

 

 

2. Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball (Intro)

1. Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball (Trailer)

Vor genau 30 Jahren wurden die spektakulären Gruppe-B-Autos für immer in die Garagen geschoben. Manche gelangten auch in Sammlerhände und werden heute, so wie kürzlich beim Eifel Rallye Festival, wieder an die frische Luft geführt. Helmut Deimels neuer Film „Der Ritt auf dem Feuerball“ setzt der großen Gruppe-B-Zeit ein gebührendes Denkmal auf DVD und Blu-ray.

Ein Film vom Helmut Deimel